AGB

Der Käse Shop – ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
Folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage aller über den „Der Käse“ Online-Shop (www.der-kaese.de) geschlossenen Verträge. Die AGB gelten nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Sofern Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, nehmen Sie bitte vor Abgabe einer Bestellung Kontakt mit uns auf. Wir überprüfen dann, ob und zu welchen Bedingungen wir eine Lieferung ins Ausland durchführen können.

2. Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind freibleibend und sind daher nur eine von „Der Käse“ rechtlich nicht bindende Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Eine über den Online-Shop abgegebene Bestellung wird erst verbindlich, wenn Sie die Bestellformular ausfüllen und an uns abschicken. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit abbrechen oder einzelne Angaben korrigieren, bevor Sie das Bestellformular vollständig ausgefüllt an uns abgeschickt haben. Ein Vertrag mit „Der Käse“ kommt mit dieser Eingangsbestätigung nicht zustande. Ein Vertrag mit „Der Käse“ kommt mit Lieferung Ihrer Bestellung an Sie zustande.

3. Gegenstand und Umfang der Lieferung
Da es sich bei den bestellten Waren um verderbliche und saisonal verfügbare Lebensmittel handelt, erfolgt der Vertragsschluss immer unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit und organoleptisch optimalem Zustand der Waren. Der Reifegrad einer Käsesorte ist kein eindeutig abgrenzbarer und definierter Zustand. Aussehen, Konsistenz und Geschmack einer bestimmten Käsesorte können im handelsüblichen Umfang abweichen. Der Käse wird von uns frisch vom Laib geschnitten, daher sind handelsübliche Abweichungen von Ihren Mengenangaben möglich. Sofern einzelne Käsesorten mangels Verfügbarkeit nicht geliefert werden können, liefern wir in Art, Qualität und Preis einen vergleichbaren Ersatz. Diese beschriebenen Ersatzlieferungen erfolgen nur, sofern Sie sich bei Ihrer Bestellung damit einverstanden erklärt haben. Andernfalls liefern wir lediglich die verfügbaren Waren. Wenn uns unser Lieferant aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht oder nicht rechtzeitig mit der bestellten Ware beliefert, werden wir von der Pflicht zur rechtzeitigen und vollständigen Lieferung frei. In diesem Fall wird „Der Käse“ sich unverzüglich mit Ihnen in Kontakt setzen. Der Mindestbestellwert beträgt EUR 20,00 zuzüglich Versandkosten sowie ggfs. Nachnahmegebühr.

4. Preise
Alle Preise verstehen sich in EURO (EUR), einschließlich der jeweils gültigen gesetzlich Mehrwertsteuer. Kosten für Versand und Verpackung sowie ggfs. Nachnahme werden gesondert berechnet. Für frisch vom Laib geschnittene Käse sind geringe Gewichtsabweichungen zur Bestellmenge möglich. Die tatsächliche Menge wird gewogen und berechnet. Der tatsächliche Rechnungsbetrag kann dadurch unter Umständen vom errechneten Gesamtbetrag der Bestellung abweichen. Dabei wird der Rechnungsbetrag niemals den Gesamtbetrag der bestätigten Bestellung übersteigen. Ist der endgültige Rechnungsbetrag kleiner und Sie haben die Ware per Vorauskasse bezahlt, so liegt Ihnen Ihr Wechselgeld bei Lieferung bei.

5. Versandkosten

bis 30,00€ Warenwert / 7,90€
von 30,01€ – 50,00€ / 6,90€
von 50,01€ – 120,00€ / 4,00€
ab 120,01€ erfolgt der Versand frei Haus|
Expressversand + 19,00€.

Der Versand der Waren erfolgt in warmen Zeiten immer gekühlt. (Inlays und Kälteakkus in der Kartonage, kein Aufpreis)

6. Auslieferung und Lieferfristen
Die Auslieferung erfolgt durch den Paketdienst DHL, an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Wir liefern nur von Montag bis Donnerstag. Ist der erste Zustellversuch erfolglos, erhalten Sie eine Benachrichtigung durch den Paketdienst. Sie haben dann die Möglichkeit, das Paket persönlich von einem Postamt oder einer Paketstation abzuholen. Das Versandrisiko geht nach dem ersten Zustellversuch auf den Kunden über. Nach diesem Zeitpunkt können wir eine Gewährleistung nicht mehr übernehmen. Unser Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises bleibt unberührt. Bei kühlpflichtigen Frischeprodukten haftet „DER KÄSE“ für die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur bei Wahl des Expressversandes und nur für den Fall, dass der erste Zustellversuch der bestellten Frischeprodukte bei der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist.

7. Zahlungsmöglichkeiten
Vorauskasse
PAYPAL ( Visa, Mastercard )

8. Widerrufsbelehrung

Anfang Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hans Kirschbaum, Dresdner Str. 14, 04741 Roßwein, E-Mail: info@der-kaese.de, Telefon: +493432242343, Fax: +493432242480) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.der-kaese.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Hans Kirschbaum , Dresdner Str. 14, 04741 Roßwein zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rücksendung der Ware ist für Sie kostenfrei und wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Hans Kirschbaum

Dresdner Str. 14

04741 Roßwein

E-Mail: info@der-kaese.de

Fax: +4951196159137

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)

___________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

– Bestellt am (*)erhalten am(*): _______________________________

– Name des/der Verbraucher(s): _______________________________

– Anschrift des/der Verbraucher (s): ____________________________

————————————————————-

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

—————————-

Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen

Ende Muster-Widerrufsformular

Nach § 312 b Absatz 5 BGB besteht kein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Lebensmitteln. Ebenso sind vom Widerrufsrecht Waren ausgeschlossen, die nach Kunden-Spezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurden. Lebensmittel sind vom Umtausch oder Rücksendung ausgeschlossen.
Ende der Widerrufsbelehrung

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Bestellung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Datenschutz
Wir verwenden die von ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Falls Sie schon Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre eMail Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. In unserem Online-Shop werden Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen eingesehen werden können.

11. Gerichtsstand
Soweit gesetzlich zulässig, ist Döbeln ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

12. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen gelten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
Roßwein, 15. Januar 2013