Büffelmozzarella auf Toast (gebacken)

Zutaten für: 4 Portionen / Stück

  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 16 Scheiben Weissbrot
  • 4 Scheibe gekochter Schinken
  • 2 Mozzarellakäse (Büffel)
  • Semmelbroesel

 

Zubereitung:

  1. Die Eier aufschlagen, in eine grosse Schüssel geben, etwas Salz hinzugeben und unter ständigem Rühren die Milch hinzufügen.
  2. Die Brotscheiben aufeinanderlegen und entrinden.
  3. Die Schinkenscheiben halbieren und in Größe der Brotscheiben zurecht schneiden.
  4. Den Mozzarella in dicke Scheiben schneiden.
  5. Die Brote nacheinander in das Ei-Milch-Gemisch tauchen, bis sie vollgesogen sind. Leicht ausdrücken und gut abtropfen lassen.
  6. Jeweils eine Scheibe Brot, eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Mozzarella aufeinanderlegen und mit einer weiteren eingeweichten und abgetropften Brotscheibe bedecken.
  7. Nun mit den Händen zusammendrücken, damit die Schichten sich gut verbinden.
  8. Unmittelbar vor dem Ausbacken ausgiebig in Semmelbröseln wenden. Reichlich Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und je nach Grösse der Pfanne drei bis vier Mozzarellatoasts darin von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  9. Die fertigen Toasts im Backofen warm halten und heiss servieren. Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

* Quelle: Antipasti Italienische Vorspeisen und kleine Gerichte Unipart-Verlag, Stuttgart ** Gepostet von Edwin Litterst Stichworte: Mozzarella, Brot, Milch, P4