Käsespätzle

Zutaten

  • ca. 500-700 g frische oder fertige Spätzle
  • 400 g frischen Schweizer Emmentaler AOC, Gruyere AOC oder Comté AOC
  • 5 große Zwiebeln
  • 100 g gute Butter
  • einige Butterflocken
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Kochgeschirr

  • 1 Spätzlebrett mit Schaber, Spätzlespresse oder Spätzlehobel
  • großer Topf
  • feuerfeste Schüssel
  • Schaumlöffel
  • Pfanne
  • Gemüsehobel
  • Käsereibe

Die Zwiebel schälen, und in hauchdünne Scheiben schneiden. Danach in Butter leicht bräunlich braten.

Die Spätzle kochen und warmhalten.

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  2. Den geriebenen Käse mit den Spätzle schichtweise in die Schüssel geben
  3. Jede Schicht pfeffern.
  4. Die gebratenen Zwiebeln immer wieder dazwischen schichten.
  5. Mit Butterflocken belegen.
  6. Die fertig geschichteten Käsespätzle mit Alupapier bedecken und etwa 30 Minuten im Ofen lassen.
  7. Nach 15 Minuten das Alupapier entfernen.

Guten Appetit!

Rezepte unterliegen der cc. by sa.
nachlesbar unter www.rezeptewiki.org