Leckere Appenzeller Käseknödel

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Appenzeller® EXTRA-WÜRZIG
  • 2 Zwiebeln
  • 350 – 450 ml Milch
  • ca. 50 g Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eier
  • 10 Brötchen (ca. 400 g, vom Vortag)
  • 2 EL Butter
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 großer Mangold (ca. 1 kg)
  • 75 g gewürfelter Speck
  • Muskatnuss

Zubereitung

Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Milch erhitzen und soviel darüber gießen, bis die Brötchenscheiben knapp bedeckt sind. Durchziehen lassen. Zwiebeln schälen und hacken. In 1 EL heißer Butter glasig dünsten, abkühlen lassen. Petersilie abzupfen und hacken. Appenzeller® Käse entrinden, 150 g fein reiben. 75 g in 12-14 Würfel schneiden. Rest hobeln und kalt stellen. Mangold putzen, Stiele und Blätter getrennt in Streifen schneiden. Brötchen mit Zwiebeln, Petersilie, Eiern und geriebenem Appenzeller® Käse verkneten. Eventuell noch Paniermehl untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen 12-14 Knödel formen, jeweils mit einem Käsewürfel füllen. In siedendem Salzwasser 20 Min. garen. Mangoldstiele und Speck in übriger heißer Butter ca. 5 Min. braten. Mangoldgrün zugeben, 1 Min. mitbraten. Mit Wein ablöschen, Brühe zufügen und einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Klöße abtropfen lassen, auf dem Gemüse anrichten, mit Appenzeller® Käse bestreuen.
Mit freundlicher Unterstützung von www.kaese-schweiz.com