Quiche mit Comté

Zutaten für zwei Personen:

 

Teig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 ml Wasser
  • 1 Ei
  • Salz

Belag

  • 300 g Lauch (Porree)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 80 g Bauchspeck, gewürfelt
  • 4 Eier, mittelgroß
  • 250 g saure Sahne oder Schmand
  • 80 g COMTÉ, geraffelt
  • 1 MSP Knoblauch, gehackt
  • 50 g Schnecken (1 Dose)
  • Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung:

Das Mehl, die zimmerwarme Butter, das Wasser und das Ei zu einem glatten Teig verkneten, mit Salz würzen, zudecken und kalt stellen.

Den Lauch halbieren, waschen, in gleich große Stücke schneiden. Zwiebel und Speck anschwitzen, Lauch kurz mitschwitzen, zudecken und kalt stellen. Eier und saure Sahne verrühren, die Hälfte des geraffelten COMTÉs dazugeben, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den zwischenzeitlich in einem gefetteten Backblech ausgerollten Teig mit der Lauchmasse und den Schnecken belegen. Die Eiermasse darüber gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 200°C, ca. 45 Min. backen.

 

Mehr leckere Rezepte unter www.comte.de