Ziegenkäse im Speckmantel

Ein gebackener Ziegenkäse im Speckmantel ist eine pikante Vorspeise.

Zutaten

  • 3-4 Scheiben Bacon/Speck
  • 4 oder mehr gekühlte Picandou oder einen anderen jungen, kleinen Ziegenfrischkäse (2Pers.)
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer

Kochgeschirr

  • 1 beschichtete Pfanne
  • Küchenpapier

Zubereitung

  1. Den gekühlten Käse mit einer oder zwei Scheiben Speck umwickeln.
  2. Den Käse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ganz langsam anbraten (der Speck sollte nicht zu braun backen).
  3. Das Käsepaket umdrehen und die Operation wiederholen.
  4. Sobald der Käse beginnt zu zerlaufen, die Vorspeise leicht pfeffern und sofort servieren.

Anmerkung

  • Den Speck vor der Verwendung immer probieren, sollte er zu salzig sein, diesen kurz blanchieren.

Deko

  • Ziegenkäse auf Blattsalat mit Kürbiskernen trappieren

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot

Rezepte unterliegen der cc. by sa.
nachlesbar unter www.rezeptewiki.org