Bordierbutter mit Algen Beurre Bordier

Jean-Yves Bordier versteht sich vor allem als Beurrier, also Buttermeister. Seine neueste Kreation ist die Butter mit Algen. Diese ganz traditionelle Fassbutter mit dem unvergleichlichen Geschmack von Crème fraîche stellt er in seinem Betrieb in der Nähe von Saint-Malo her. Sie passt wunderbar für Fischgerichte aller Art oder pur zum Lachs. Sie wird – süß oder leicht gesalzen – auf Bestellung quasi maßgeschneidert in Form von Brot, Kugeln, Pyramiden oder Rauten geliefert, ganz wie es die großen Restaurantchefs wünschen.

Die Algen dafür liefert Hervé Courtois, der in diesem Bereich der Meeresnutzung tätig ist, und die Milch stammt von den Kühen der Region Ille-et-Vilaine, die ausschließlich von Heu und Gras leben. Silofutter ist absolut tabu! Für Jean-Yves Bordier sind hohe Qualität und Herkunft seiner Rohstoffe von entscheidender Bedeutung, da der Charakter des Produkts entscheidend durch seine Wurzeln geprägt wird. Die sehr alte Kunst des schwungvollen Butterns und Salzens macht den wirklichen Geschmack aus und wird noch von einigen wirklichen Meistern ihres Fachs ausgeübt.

So schätzen die großen Restaurantchefs das Können des „Star-Beurriers“, der kleine Portionspackungen an renommierte Häuser wie La Tour d’Argent“, „Ritz“, „Georges V“, „chez Taillevent“ sowie an Jean-Michel Lorrain, Olivier Roellinger, Guy Savoy, Alain Passard und andere liefert.

82% Fett in der Trockenmasse

Sie können die Bordier Butter auch mit geräuchertem Salz und etwas Curry bei uns telefonisch oder per eMail bestellen. Wartezeit jeweils ca. 10-14 Werktage