Munster Géromé AOC
0 Kommentare

Porträt:Wie viele andere französische Käse wurde auch der Munster Géromé von Mönchen erfunden. Im Jahr 660 gründeten Benediktinermönche im Elsass ein Kloster, um das sich schnell ein Dorf bildete. Dieses wurde in Anlehnung an das lateinische Wort für Kloster – Monasterium – Munster genannt. Für ihre Kühe suchten die Mönche die reichhaltigsten Weiden der Vogesen aus. Mit der Zeit drangen sie immer weiter nach Westen vor und ließen ihre Kühe auch jenseits der Höhenzüge in Lothringen grasen, um aus der Milch Munster-Käse herzustellen...