Epoisses de Bourgogne AOP von Berthaut

Allgemeines:

  • Region: Burgund

  • Käsegruppe: Weichkäse mit gewaschener Rinde

  • Geschmack: dezent alkoholisch, delikat, kräftig und intensiv

  • Fettgehalt: ca.50%in der Trockenmasse, 20% Fett absolut

„Dieser außergewöhnliche Käse vereinbart das Beste, was man aus Milch machen kann, in sich. Der hoch elegante und extrem arbeitsaufwendige Käse kommt einer Symphonie von W.A. Mozart gleich. Hat man den ersten Bissen auf dem Gaumen, merkt man sofort, welch absolutes Meisterwerk hier entstanden ist. Der Epoisses ist seiner Legende würdig und überzeugt in vollkommener Ausgewogenheit wie kaum ein anderer Weichkäse in den Nuancen von cremig-charmant, kräftig und zugleich elegant duftend.“

Zitat: Johannes Münnich

 

 

 

Porträt:

Der Legende nach wurde der Epoisses zu Beginn des 16. Jahrhunderts von den käsekundigen Zisterzienser-Mönchen erfunden. Wahrscheinlich waren es aber die Bäuerinnnen, die das altbekannte Herstellungsverfahren verbesserten und von der Mutter an die Tochter weitergaben. Abtropfsteine sowie nach Nordosten ausgerichtete Trockenräume und Reifekeller, die sich in den Bauernhäusern aus der Zeit vor dem 19. Jahrhundert rund um Epoisses finden, belegen diese Theorie.

Napoleon soll eine besondere Vorliebe für diesen Käse gehegt haben, und auch zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfreute er sich noch großer Beliebtheit.

Im 2. Weltkrieg schlief seine Produktion jedoch ein und wurde erst 1956 von einem Herren namens Berthaut aus dem Dorf Epoisses wieder aufgenommen. Heute ist der Weichkäse bei Feinschmeckern auf der ganzen Welt wieder sehr beliebt.

Käse mit einzigartigem Geschmack der während des Reifungsprozesses mit dem „Marc de Bourgogne“ handgewaschen wird. Die Farbe der Rinde variiert je nach Reifungsphase zwischen elfenbein, orange und ziegelrot. Diese Farbe hängt ausschließlich mit der Pigmentierung der Gärstoffe zusammen, jeder Gebrauch von Farbstoffen ist untersagt.

Im Geruch ist er stark intensiv, mit einem Hauch von Unterholz.

Am Gaumen ist die Masse mild und schmilzt, mit einem leicht brüchigen Mittelteil, falls der Käse noch wenig gereift ist. Er ist subtil, fruchtig, aufrichtig und ausgewogen im Geschmack und erfüllt den Gaumen mit einem köstlichen cremigen Geschmack.

Getränkeempfehlung:

Weine aus dem Burgund sowie Süßweine, z.B. Sauternes