Urnäscher Hornkuhkäse
0 Kommentare

Der Urnäscher Hornkuhkäse wird aus 100% Milch von behornten Kühen hergestellt. Von den Hörnern schmeckt man wahrlich nichts – jedoch sind Kühe mit Hörnern um einiges schöner anzusehen. Uns gefällt’s. Urnäscher Hornkuhkäse – aus 100% Milch von behornten Kühen Der Urnäscher Hornkuhkäse ist ein sechs Monate gereifter Vollmilchkäse. Durch die lange Reifezeit und die unveränderte Hornkuhmilch ist er sehr cremig und angenehm würzig im Geschmack. Ein Käse ideal für einen Käsesalat oder einfach zu einem guten Stück Brot...

Blue Stilton DOP mit Portwein
0 Kommentare

Beschwipster Engländer Geschichte Der Stilton wird in England als König der Käse angesehen und hat eine lange Tradition. Benannt ist er nach der Ortschaft Stilton in der mittelenglischen Grafschaft Cambridgeshire an der Postkutschenlinie Great North Road. Dort führte im 18. Jahrhundert Cooper Thornhill das Gasthaus Bell Inn. Im Jahre 1730 entdeckte Thornhill beim Besuch eines kleinen Bauernhofes bei Melton Mowbray in der Grafschaft Leicestershire einen sehr speziellen Blauschimmelkäse, der ihm so zusagte, dass er mit der Bäuerin Frances Pawlett einen Vertrag abschloss, der dem Bell Inn die Vermarktungsrechte des nachfolgend Blue Stilton genannten Käses exklusiv sicherte...

Roccolo
0 Kommentare

Der Käse ist eine lombardische Spezialität und reift im Val Taleggio in Kellern auf Holzbohlen mit vielfältiger Schimmelpilzkultur. Dabei werden die Laibe von etwa 25 cm Durchmesser mit einer Höhe von ca. 10 cm und einem Gewicht von knapp zwei Kilogramm während der dreimonatigen Reife wiederholt gewendet und geschmiert, damit die grellbunte Schimmelflora rundum gedeiht. Eigenschaften Der Roccolo aus Rohmilch hat einen im Kern weißen und festen, leicht bröckeligen Teig, der geschmacklich mit seiner fein-säuerlichen Note an Feta erinnert...

Comtè Charles Arnaud 24 Monate
0 Kommentare

Ein Comtè wie kein zweiter! Der Comtè von Charles Arnaud. Der Rohmilchkäse wird im Jura gekäst und reift dann für mindestens 24 Monate in der ehemaligen Militärfestung Fort de Rousses. Der Comté wird auch heute noch nach traditionellen Methoden hergestellt. Nur die Milch der Montbéliard-Kühe darf für die Käseherstellung verwendet werden. Diese Rasse findet man schon seit über 100 Jahren auf den Hochebenen der Franche-Comté. In ca. 180 handwerklichen Käsereien entstehen dann die 40 Kilogramm schweren, naturbelassenen Käselaibe...

Bordierbutter mit Algen Beurre Bordier
0 Kommentare

Jean-Yves Bordier versteht sich vor allem als Beurrier, also Buttermeister. Seine neueste Kreation ist die Butter mit Algen. Diese ganz traditionelle Fassbutter mit dem unvergleichlichen Geschmack von Crème fraîche stellt er in seinem Betrieb in der Nähe von Saint-Malo her. Sie passt wunderbar für Fischgerichte aller Art oder pur zum Lachs. Sie wird – süß oder leicht gesalzen – auf Bestellung quasi maßgeschneidert in Form von Brot, Kugeln, Pyramiden oder Rauten geliefert, ganz wie es die großen Restaurantchefs wünschen...

Creme Frâiche Isigny AOP
0 Kommentare

„Crème fraîche d’Isigny AOP“ ist der einzige Rahm in Frankreich welcher von einer Appellation d’Origine Controle geschützt wird. In Kraft seit 1986. Die Creme wird aus der besten Milch des Cotentin und Bessin gemacht. Weltberühmt bei Chefs, Patissier’s und Feinschmeckern. Glatte Struktur und voller Geschmack, 18 Stunden gereift. 40% F.i.Tr. http://www.isigny-ste-mere.com/en/

Die Butter von Jean Yves Bordier
0 Kommentare

Jean-Yves Bordier versteht sich vor allem als Beurrier, also Buttermeister. Ein Klassiker unter seinen Kreationen ist die Butter mit „geräuchertem“* Meersalz. Diese traditionelle Fassbutter mit dem unvergleichlichen Geschmack von frischem Rahm, stellt er in seinem Betrieb in der Nähe von Saint-Malo handwerklich her. Die Milch stammt von Kühen der Region Ille-et-Vilaine, die ausschließlich von Heu und Gras leben. Silofutter ist absolut tabu! Für Jean-Yves Bordier sind hohe Qualität und Herkunft seiner Rohstoffe von existenzieller Bedeutung, da der Charakter des Produkts entscheidend durch seine Wurzeln geprägt wird...

Beurre d’Isigny AOP
0 Kommentare

Der Ruhm von der Isigny Butter geht bis zurück in das 16. Jahrhundert. Später, im 19. Jahrhundert, verbrauchte allein die Bevölkerung von Paris 800 Tonnen Butter pro Jahr. Das Isigny Terroir hat den Vorteil, von einem milden und feuchten Klima umgeben zu sein. Die Region liegt in der Nähe des Meeres und genießt die Vorteile der Cotentin und Bessin Sümpfe. Die Kühe weiden draußen und fressen das saftige Gras, welches reich an Jod, Beta-Carotin und Spurenelementen ist. Die Qualität der Isigny Butter spiegelt all diese natürlichen Vorteile wieder...

Beurre de Echiré AOP
0 Kommentare

Die „Beurre Echiré AOP“ Die „Beurre Echiré AOP“ gehört neben der Butter von Bordier und der Isigny-Butter zu den 3 Besten Buttersorten der Welt*! Sie ist ein typisch französisches Artisanal Produkt von Weltruf. Die Butter wird seit über 100 Jahren in dem Dorf Echire hergestellt. Ziemlich in der Mitte von La Rochelle und Poitiers. Die erlesene Milch für diese Butter, kommt ausschließlich, von auf Weiden grassenden Kühen. Diese Weiden liegen in einem Umkreis von maximal 30km um die Molkerei entfernt...

Käse und Wein
0 Kommentare

Führte man auf der Straße eine Umfrage danach durch, welcher Wein besonders gut zu Käse passt, würde mit wahrscheinlich großer Mehrheit wohl der Rotwein genannt. Der passt auch – aber in viel weniger Fällen, als man so denkt. Der Glaube, dass die Kombination von Rotwein und Käse eine göttliche Fügung sei, ist eines der Klischees, das sich hartnäckig hält. Dabei werden feine Rotweine oft von kräftig – intensiven Käsesorten erschlagen, während sich die kräftig-alkoholreichen Rotweine nur mit wenigen, sehr aromatischen Käsesorten vertragen...